Wissenschaftlicher Beirat

Wissenschaftlicher Beirat

Das Projekt "Primäre Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch durch Jugendliche (PPJ)" wird durch einen wissenschaftlichen Beirat beraten und begleitet.

Sie befinden sich hier:

Mitglieder (Stand März 2017):

  • Prof. Hartmut A.G. Bosinski – Kiel (Sexualmediziner; ebenfalls im Beirat des PPD)
  • Monika Egli-Alge – Schweiz, (Geschäftsführerin "forio"; assoziiert mit der DGfPI)
  • Prof. Detlev Ganten – Berlin (Präsident World Health Summit; ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Charité; ebenfalls im Beirat des PPD)
  • Lisi Maier – Berlin (Vorsitzende Deutscher Bundesjugendring)
  • Prof. Renate Schepker – Ravensburg (Geschäftsleitungsmitglied Zentrum für Psychiatrie Baden-Württemberg, Abteilung Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Ravensburg-Weißenau)
  • Prof. em. Heinz Schöch – München (emeritierter Lehrstuhlinhaber für Strafrecht, Kriminologie, Jugendrecht und Strafvollzug an der Ludwig-Maximilians-Universität München; ebenfalls im Beirat des PPD)
  • Christian Zainhofer – Landau (Rechtsanwalt; Vizepräsident Deutscher Kinderschutzbund)
  • Birgit Zeller – Mainz (Leiterin des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz und Vorsitzende der
    Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter)
  • Ein/e Vertreter/in des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) als ständiger Gast.