Herzlich willkommen

Wir begrüßen Sie auf den Internetseiten des Instituts für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin des Universitätsklinikums der Charité.

Das Institut besteht seit 1996 und setzt die Tradition der ursprünglich in Berlin begründeten Sexualwissenschaft fort.

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin - Universitätsklinikum der Charité

Institut, Außenansicht Luisenstraße

 

 

Luisenstraße 57
10117 Berlin

Sekretariat
Mo - Fr, 9 - 16 Uhr


t: +49 30 450 529 302
f: +49 30 450 529 992
E-Mail: Sexualmedizin

Struktur dieser Seiten

Auf diesen Seiten können Sie sich umfassend über Angebote und Leistungen des Instituts für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin informieren.

Informationen über uns, Geschichte, Mitarbeiter, Möglichkeiten der Weiterbildung und über die Publikationen des Institutes haben wir unter Institut zusammengestellt.

Für Veranstaltungstermine, Stellenangebote und Neuigkeiten aus dem Institut informieren Sie sich bitte unter Aktuelles.

Unter Ambulanz finden Sie die Leistungen der an das Institut angeschlossene Sexualmedizinische Ambulanz.

Informationen zur wissenschaftlichen Tätigkeit am Institut finden Sie unter Forschung.

Angebote für Studierende sind unter dem Punkt Studium zusammengefasst.

Institutsleitung

Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus M. Beier

Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus M. Beier

Direktor, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytiker

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

CC 1: Human- und Gesundheitswissenschaften

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin

Postadresse:

Luisenstraße 57

10117 Berlin

t: +49 30 450 529 301

f: +49 30 450 529 992

Lageplan

Sekretariat

Madelaine Dimitrowa

Madelaine Dimitrowa

Sekretärin

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CCM: Campus Charité Mitte

CC 1: Human- und Gesundheitswissenschaften

Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin

Postadresse:

Luisenstraße 57

10117 Berlin

t: +49 30 450 529 302

f: +49 30 450 529 992

Lageplan

Aktuelle Veranstaltungen

Keine Ergebnisse

NeMUP-Nord

Informationen zum Forschungsprojekt Neural Mechanisms underlying Pedophilia (NeMUP) finden Sie hier.

kein täter werden

Informationen über das Präventionsnetzwerk Dunkelfeld finden Sie unter www.kein-taeter-werden.de

Probanden gesucht

Pädophile und hebephile Männer für eine MRT-Studie zu hirnstrukturellen und -funktionellen Korrelaten sexueller Präferenzbesonderheiten gesucht.

Weitere Informationen finden Sie hier.